Infos zur Preproduktion

1. November von admin - Veröffentlicht unter: Wissenswert

Als Preproduction oder Vorproduktion werden die Prozesse bezeichnet, die der eigentlichen Medienproduktion vorhergehen. Auch beim Druck ist Vorarbeit zu leisten.

Vor der CD und DVD Produktion

Bei der Herstellung von CDs ist eine professionelle Vorproduktion überaus wichtig. Dazu gehören Arrangements, Konzepte und das Einspielen der verschiedenen Spuren. Jede Tonspur wird einzeln eingespielt und für die spätere Aufnahme bzw. das Mastering vorbereitet. Da Demobänder und Datenträger oft mit unterschiedlichen Formaten abzuspielen sind, ist die Abstimmung der Vorproduktion essentiell für das Endergebnis. Nur so läuft bei der CD Herstellung alles reibungslos ab. Diese Schritte werden als Encoding bezeichnet. Sind die einzelnen Spuren eingespielt, können sie zu einem Format verbunden werden. Das ist das Authoring. Bei der Herstellung von DVDs mit Filmmaterial läuft das ähnlich: Sowohl Film- als auch Tonspuren werden einzeln eingespielt, um sie anschließend zu einem Format verfügbar zu haben.

Vor dem Labeldruck

Auch in Sachen Labeldruck, Covergestaltung und Verpackungs-Bedruckung unterstützt Informa Sie gerne. Hier geht es ebenfalls um spezielle Formate, damit in der Druckerei alles ohne Probleme realisiert werden kann. Zunächst werden die Druckdaten geprüft und ggfs, korrigiert. Insbesondere kann es vorkommen, dass Farben angepasst werden müssen, um die Druckfähigkeit zu gewährleisten. Anschließend werden die Druckdaten für den Druck vorbereitet. Der Druck wird überwacht und letztendlich einer Endkontrolle unterzogen. Unsere Druckspezifikationen haben wir hier für Sie genau erläutert, damit Sie je nach gewünschtem Medium wissen, worauf zu achten ist.

Und falls Sie Fragen haben sollten, zögern Sie nicht, unsere Kundenberater unter 05241/400050 anzurufen. Diese stehen Ihnen gerne zur Verfügung und werden alle Fragen kompetent beantworten.



css.php